Dr. med. Gerrit Sütfels

Dr. med. Gerrit Sütfels ist ein Schmerzspezialist (Schmerztherapeut), der den Ansatz der Ganzheitlichen Schmerzbehandlung entwickelt hat. Dabei sollen Schmerzerkrankungen wie Migräne, Kopfschmerz, Rückenschmerz, Arthrose, Rheuma, Polyneuropathie und Fibromyalgie mit sanften Methoden aus Naturheilkunde, Akupunktur, Neuraltherapie, Triggerpunktbehandlung und Achtsamkeits-basierten Verfahren effektiv gelindert werden.

Ein ganzheitliches Menschenbild, ein bio-psycho-soziales Krankheitsverständnis (den Menschen in seinem emotionalen und sozialen Kontext sehen) und das Salutogenese-Konzept (Gesundheit fördern statt nur Krankheit behandeln) stehen im Vordergrund. Gemäß der Erfahrung von Dr. med. Gerrit Sütfels lassen sich chronische Schmerzen oft durch eine Behandlung der Muskulatur (v.a. muskulärer Triggerpunkte), durch eine Optimierung der Vitalstoffversorgung und der Hormon-Balance sowie durch eine achtsame Lebensweise lindern oder ausheilen.

Dazu hat Dr. Sütfels in der Klinik für Naturheilkunde an den Kliniken Essen-Mitte bei Prof. Gustav Dobos und im Schmerzzentrum Duisburg sowie seit 2010 in der Praxis in Düsseldorf-Oberkassel umfassende Erfahrungen gesammelt. Prägend für ihn ist das Mind-Body-Konzept nach dem Essener Modell, das von Prof. Gustav Dobos und Dr. Anna Paul entwickelt wurde.

Qualifikation

Dr. med. Gerrit Sütfels ist Facharzt für Allgemeinmedizin
mit den Zusatzbezeichnungen

  • Spezielle Schmerztherapie,
  • Naturheilverfahren,
  • Akupunktur,
  • Manuelle Medizin (Chirotherapie) und
  • Homöopathie.

Veröffentlichung zum Thema Schmerz: Muskelschmerzen in der Zeitschrift “Natur und Medizin” der Carstens-Stiftung

Werdegang

  • Studium der Humanmedizin an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Approbation als Arzt 2004.
  • Experimentelle Promotionsarbeit in der Hepatologie (Leberheilkunde).
  • Internistische Tätigkeit an der Klinik für Innere Medizin bei Prof. Dr. Neuhaus am Evangelischen Krankenhaus Düsseldorf (2004-2006).
  • Naturheilkundliche Tätigkeit an der Klinik für Integrative Medizin und Naturheilkundebei Prof. Dr. Dobos, Knappschaftskrankenhaus Essen (2006-2008).
  • Schmerztherapeutische Tätigkeit am Schmerzzentrum Duisburg (2009-2010).
  • Seit Ende 2010 in der Praxis für Ganzheitliche Medizin, Düsseldorf-Oberkassel.
  • Seit 2012 zusätzlich Dozent für Akupunktur bei der Deutschen Akupunktur-Gesellschaft in Düsseldorf

Aus- und Weiterbildungen

  • Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) und Akupunktur in Beijing, China. Weiterbildung bei Deutscher Akupunkturgesellschaft in Düsseldorf und der Ärztekammer Nordrhein. Dozent für Akupunktur in Düsseldorf.
  • Manuelle Therapie / Chirotherapie bei der DGMSM, Boppard.
  • Naturheilkunde und Mind-Body-Medizin, Knappschaftskrankenhaus, Essen.
  • Neuraltherapie bei der DAfNA, Speyer.
  • Blutegeltherapie, Knappschaftskrankenhaus, Essen.
  • Spezielle Schmerztherapie, Schmerzzentrum Duisburg und DAfNA, Speyer.
  • Psychosomatische Grundversorgung, Dr. Dill, Würzburg.
  • Übende Verfahren / Entspannungstechniken, Duisburg und Essen
  • Traditionelle Tibetische Medizin, Prof. Arya Sherpa / Sonja Maric, Bad Homburg.
  • Orthomolekulare Medizin, Frankfurt.
  • Gelenk- und Weichteilsonografie, Bad Abbach und Bad Dürkheim.
  • Homöopathie, Weimar, Freudenstadt und Berlin.
  • Natürliche Hormontherapie in Mannheim (Dr. Gerz), Mainz (Dr. Räker-Öse), Frankfurt (Dr. Schwesig-Seebach) und Düsseldorf (Dr. Petersohn).
  • Echokardiografie bei der Ärztekammer Nordrhein auf Norderney